Vortrag BUND : Nützlinge in Haus und Garten

Mehlmotten in der Speisekammer, Blattläuse an den geliebten Rosen?
Wer kennt sie nicht, die „Schädlinge“, die für Ärger und Verdruss sorgen?
Doch zum Glück gibt es auch Nützlinge, die den Plagegeistern das Leben schwer machen.
Wer sind diese nützlichen Helfer, woran erkennt man sie und wie kann man sie fördern?
Der Brettener Naturfotograf und BUND-Vorsitzende Gerhard Dittes wird in seinem Vortrag diese Fragen beantworten und mit faszinierenden Fotos eine Auswahl der oft unscheinbaren Nützlinge zeigen. Denn wer diese Tiere kennen gelernt hat, weiß ihren Wert zu schätzen. Man wird sie nicht mehr töten, sondern ihren Bestand fördern. Dem Gartenbesitzer ersparen sie giftige Pestizide und teuren Dünger, und Wildbienen sorgen durch die Bestäubung von Blüten für reiche Obst- und Gemüseernten.

Referent: Gerhard Dittes
Mittwoch, 6.11.19 19:30 – 21Uhr
VHS Geschäftstelle Melanchthonstraße 3 Vortragssaal

Die Teilnahme ist kostenlos
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Kommentieren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen