Willkommen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist parteipolitisch neutral, gemeinnützig und nach § 29 Bundesnaturschutzgesetz bei allen umweltrelevanten Planungen miteinzubeziehen. Die Ortsgruppe Bretten besteht seit 1983.

Weit über die Brettener Gemarkung hinaus kümmert sich der BUND seit Jahren richtungsweisend für den Erhalt und die Neuanlage von naturnahen Lebensräumen mit ihren gefährdeten Pflanzen und Tieren. Inzwischen fanden die vom BUND Bretten konzipierten Schutzmaßnahmen nicht nur in Bretten, sondern im gesamten deutschsprachigen Raum viele Nachahmer.

Für ihren konsequenten Einsatz für den Biotop- und Artenschutz wurde die BUND-Ortsgruppe Bretten mehrfach mit Umweltpreisen ausgezeichnet. Die Arbeit der Ortsgruppe Bretten wird durch folgende Schwerpunkte bestimmt:

1. Artenschutz: Betreuung von Amphibienwanderstrecken und Schutz- maßnahmen für Insekten wie z.B. Wildbienen und Schmetterlinge .
2. Biotopschutz/Ersatzbiotope: z.B. Anlage von Laichgewässern.
3. Umweltpolitik: Stellungnahmen nach §29 Bundesnaturschutzgesetz, Lobbyarbeit, kommunaler Umweltschutz
4. Öffentlichkeitsarbeit (Vorträge, Ausstellungen, Exkursionen, Presseveröffentlichungen, Herausgabe von Informationsschriften.
5. Umwelterziehung: Sensibilisierung und Einbindung Jugendlicher in die Naturschutzarbeit.
6. Beratung der Bevölkerung und anderer Ortsgruppen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende!

Konto: BUND Bretten
Iban: DE69663500360015057153
Swift-BIC: BRUSDE66XXX

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen