Versammlung der Ortsgruppe Bretten

Die Mitglieder des BUND Bretten trafen sich am Dienstag 29.4.2014. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Wahlen und ein Rückblick über die Tätigkeiten der BUND-Ortsgruppe.

Zu den Wahlen:

Einstimmig wiedergewählt wurde die Vorstandschaft der BUND-Ortsgruppe Bretten. Wie bisher werden:

  • Gerhard Dittes (Vorsitzender)
  • Matthias Menzel (Stellvertreter )
  • Christa Franck (Schatzmeister)

die Ortsgruppe nach außen vertreten.

Tätigkeitsbericht:

Das Jahr 2013 war wieder arbeitsreich und durch vielfältige Aktivitäten geprägt.
So wurde auf Vorschlag und mit Unterstützung des BUND die Untersuchung der Wildbienenfauna auf unserer Gemarkung durch den Experten Dr. Paul Westrich durchgeführt. Dabei wurden Standorte von bodenbewohnenden Wildbienen und deren Brutparasiten kartiert und in Abstimmung mit den Flurbereinigungsbehörden gesichert. Insgesamt konnten 40 Arten von Wildbienen festgestellt werden.

Mit dem Melanchthon-Gymnasium-Bretten wurde das gemeinsame Projekt „Wildbienenschutz“ fortgesetzt: Mehrere Nistwände wurden mit verschieden Nistmöglich-keiten bestückt, die von vielen Wildbienen angenommen wurden .

Auch im Frühjahr des vergangenen Jahres wurden zum Schutz der Amphibien wieder Fangzäune betreut, eine sehr zeitaufwändige Arbeit bei oft nasskaltem Wetter.
Viel Zeit wird auch die landesweite Amphibien- und Reptilienkartierung kosten, an der sich die BUND-Ortsgruppe Bretten beteiligt.

Kommentieren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen